Nasentropfen » zum Abschwellen

Nasentropfen für geschwollene Nasenschleimhäute

Nasentropfen werden zur Abschwellung der Nasenschleimhaut des Babys eingesetzt und mittels Saugpipette, Einzeldosispipette oder einer Dosierpumpe in die verstopfte Nase eingebracht. Dabei ist 1 Tropfen pro Nasenloch ausreichend. Zu empfehlen sind Nasentropfen auf Kochsalz- oder Meer- bzw. Mineralsalz-Basis. Hierbei kann es nicht zu einer Abhängigkeit von einem speziellen Wirkstoff kommen.

nasentropfen

Zu beachten ist je nach enthaltenem Wirkstoff die Anwendungszeit und das -intervall: nicht länger als 7 Tage und nicht häufiger als 3x am Tag. Die Anwendung über einen längeren Zeitraum kann einen trockenen Arzneimittelschnupfen hervorrufen und eine Abhängigkeit provozieren. Dies ist auch unter der Bezeichnung Rebound-Effekt bekannt.

Pipette oder Dosierpumpe?

Hier sind die Geschmäcker verschieden. Manchen ist die Dosierpumpe zu schwergängig und ungenau, andere finden die Dosiermöglichkeit einer Pipette sub-optimal. Dies ist eine individuelle Entscheidung und hängt davon ab, welches Gerät vom Baby am besten angenommen wird.

nasentropfen pipette

Wichtiger Hinweis

Vor der Anwendung sollte fallbezogen der Wirkstoff, die Dosierung, Dauer der Anwendung und das tägliche Intervall mit einem Apotheker oder Kinderarzt abgestimmt werden. Denn Nasentropfen gelangen bei Babys über die Nasenschleimhäute sofort in den Blutkreislauf. Somit kann der für die Abschwellung notwendige Wirkstoff in das Gehirn gelangen und dort eine Kreislauf-störende Reaktion hervorrufen. Daher solltest du darauf achten, dass die Wirkstoffe Xylometazolin und Oxymetazolin nicht enthalten sind.

Tipp: besser geeignet sind Tropfen bzw. -sprays auf Meersalz-Basis oder Inhalatoren* speziell für Babys und Kleinkinder. Beide wirken zwar nicht abschwellend, befeuchten jedoch die Nasenschleimhäute und fördern das Reinigen der verstopften Nase.

Empfehlungen**

Nasivin ohne Kons.Dosiertropfer Baby 5 ml

Nasivin ohne Kons.Dosiertropfer Baby 5 ml
  • 5 ml Nasentropfen
  • apothekenpflichtig
  • PZN: -1170460
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

NoseFrida (The Original)200830012 Nasensekretsauger

  • Entfernt sanft, sicher und hygienisch Babys Nasensekret
  • Erleichtert Kindern das Atmen, Schlafen und Essen während einer Erkältung
  • Nach der Anwendung verbesserte Wirkung von Nasensprays und Nasentropfen
  • Inklusive 4 Hygienefiltern, diese können im praktischen 20-er Pack getrennt nachgekauft werden
  • Entwickelt von Hals-Nasen-Ohren-Ärzten und Kinderärzten
Zuletzt aktualisiert am: 18.01.2018 um 19:56 Uhr.

 

* = Amazon Affiliate Link
** = Amazon Affiliate Link / Die angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben / Alle Angaben ohne Gewähr / Preise inkl. MwSt. / ggf. zzgl. Versandkosten.